Saubere Luft

Media

Am 04.03.2017 wurde in verschiedenen Städten in Deutschland die Bevölkerung zum Thema Saubere Luft befragt, so auch in Ingolstadt. Gefragt wurde nach Verbesserungsvorschlägen Allgemein und zu den Themen: „Vorfahrt für Fußgänger und Radfahrer“, „Mut zu autofreien Zonen“, „Tempo runter, Verkehr beruhigen“, „Plätze für Menschen, nicht für Autos“, „Nahverkehr muss kostenfrei sein.“, viele tolle Ideen sind hier in Ingolstadt zusammengekommen die wir jetzt an Presse und Politik weiterleiten werden.

Die Aktion sollte auch deutlich vor Augen führen, welche Gesundheitsgefahren durch den Dieselverkehr entstehen, https://www.greenpeace.de/presse/publikationen/diesel-das-problem

Zudem hat die EU gegen Deutschland ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet, da es Deutschland in 28 Regionen voraussichtlich bis 2020 nicht schaffen wird, die Richtlinie 2008/50/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21.Mai 2008 über Luftqualität und saubere Luft für Europa in Bezug auf die NO2-Grenzwerte umzusetzen.